top of page
  • Stephan Ruckstuhl

Was ist SOMA Breath?

Aktualisiert: 5. Juli


LOGO von SOMA BREATH

Was ist SOMA Breath?


SOMA Breath ist ein ganzheitliches System, das einige der wichtigsten Techniken aus dem Pranayama, der indischen Atmungslehre mit modernen Erkenntnissen verbindet. Die wichtigste Neuheit, ist dabei die wunderbare Musik. Es wird immer rhythmisch zum Takt von Musik geatmet. Das hilft einmal, den Rhythmus zu halten und macht einfach viel mehr Spass. Die Musik ist speziell auf die innere Arbeit ausgerichtet und arbeitet mir Brainwave Entrainment. Das bedeutet vereinfacht gesagt, dass die Musik dein Gehirn dabei unterstützt, seine Frequenz zu ändern. Das trägt einen grossen Teil dazu bei, dass die Methode uns sehr schnell in tiefe Meditationszustände versetzen kann. Die dritte Komponente, die die SOMA Breath Methode auszeichnet, ist die Visualisierung.


Um wirklich zu verstehen, warum die SOMA Breath Methode so unglaublich wirkungsvoll ist, las uns die drei Komponenten im Detail betrachten.


Die Rhythmische Atmung


Alles in der Natur unterliegt bestimmten Rhythmen. Es gibt Tag und Nacht und es gibt die Jahreszeiten. Auch unser Körper wird von unterschiedlichen Rhythmen geleitet. Der bekannteste ist da vermutlich der zirkadische Rhythmus. Er hilft deinem Körper sich an die Struktur eines Tages anzupassen. So weiss dein Körper wann er wach und wann er müde werden soll. Je besser wir diesen Rhythmus halten, desto leichter fällt es unserem Körper, seine Prozesse richtig zu steuern.

Rhythmisches atmen unterstützt diesen Prozess, in dem es unser Nervensystem balanciert. Jede Einatmung gibt einen Impuls an das Sympathische Nervensystem, jede Ausatmung gibt einen Impuls ans Parasympathische Nervensystem. Je nach dem, welchen Effekt wir erreichen möchten, können wir den Rhythmus der Atmung anpassen und länger ein- als ausatmen oder umgekehrt. Einige typische Rhythmen sind 4:4, 2:4, 4:8. Meist zielen wir eher darauf ab, das parasympathische Nervensystem anzuregen, da wir in unsere modernen Welt mehr als genug Impulse für unser Sympathisches Nervensystem erhalten.

Das rhythmische atmen bringt uns also in Balance und sorgt bereits nach wenigen Minuten für einen Spürbaren Effekt.


Brainwave Entrainment


Unser Gehirn sendet stets eine Elektromagnetische Freuquenz aus. Jenachdem in welchem Zustand wir uns gerade befinden. Besonders auffällig sind die Unterschiede zwischen Schlaf- und Wachzustand. Wir nennen das Gehirnwellen und sie werden Anhand ihres Frequenzbereiches in fünf Kategorien aufgeteilt. Diese fünf Kategorien sind:


  • Gamma Wellen (100 – 38 Hz)

  • Beta Wellen (38 – 15 Hz)

  • Alpha Wellen (14 – 8 Hz)

  • Theta Wellen (7 – 4 Hz)

  • Delta Wellen (3 – 0,5 Hz)


Entrainment ist der physikalische Effekt, der der Synchronisation zugrunde liegt. Wie eine Stimmgabel, die automatisch zu schwingen beginnt, wenn man auf einem Instrument den entsprechenden Ton anspielt. Genau so kann sich auch unser Gehirn an andere Schwingungen anpassen. Diesen Effekt nutzen wir im Brainwave Entrainment, indem wir die gewünschten Frequenzen in dein Musikstück integrieren. Allein durch das anhören des Musikstückes, wird sich unsere Gehirnfrequenz ändern. Je nachdem welchen Effekt wir erzielen möchten, wird also der entsprechende Frequenzbereich ausgewählt der den gewünschten Gehirnwellen zugeordnet ist.


Die Kraft von inneren Bildern


Die dritte Komponente, die die SOMA Breath Methode auszeichnet, sind Visualisierungen. Das Unterbewusstsein denkt und spricht in Bildern, viel mehr als Worten. Deshalb arbeitet die Methode mit diesen inneren Bildern. Meistens sind das Bilder von erwünschten Zuständen. die dann mithilfe der Atmung und den veränderten Hirnfrequenzen, tief in uns verankert werden können.


Unser System kann tatsächlich nicht zwischen echten und Bildern in unserer Vorstellung unterscheiden. Alles was du innerlich sehen kannst, wird von deinem System als wahr befunden. Kleiner Selbsttest?



 


Schliesse deine Augen und stelle dir vor, du siehst eine wundervolle, saftig gelbe Zitrone vor dir. Stell sie dir für einige Momente richtig Lebhaft vor, vielleicht kannst du sogar ihren Duft wahrnehmen. Dann stell dir vor, wie du sie mit einem Messer aufschneidest und dieser Zitronen Duft noch intensiver wird. Jetzt siehst du vor deinem innere Auge, wie du voll in diese Zitrone beisst und ihr Saft deinen Mund füllt.


Hat sich dein Mund zusammengezogen? Hast du vielleicht sogar erhöhten Speichelfluss wahrgenommen? Das ist die Kraft von innere Bildern und deiner Vorstellungskraft. Sie kann sogar physiologische Prozesse wie die Zunahme des Speichelflusses beeinflussen. Faszinierend oder?


 

Genau diesen Effekt machen wir uns zu Nutzen, wenn wir mit inneren Bildern und Empfindungen arbeiten. Je klarer wir wissen, was genau wir wollen, wie das aussieht und wie sich da in unserem Leben anfühlen wird, desto intensiver wird unser Körper das erleben. So als hättest du tatsächlich in die Zitrone gebissen, oder aber schon genau das erreicht, was du in deinen inneren Bildern siehst. Durch die veränderten Gehirnfrequenzen wird dieser Effekt noch verstärkt, weil diese Botschaft in tiefere Schichten deines Wesens Einzug halten kann.


SOMA Breath ist noch so viel mehr


Was ich oben beschrieben habe, ist eigentlich das Herzstück von SOMA Breath, aber bei weitem nicht das einzige worauf das System abzielt. Es verfolgt wirklich einen ganzheitlichen Ansatz, indem es anerkennt, dass alle Bereiche des menschlichen Lebens sich gegenseitig beeinflussen. Deshalb spielt der Lebenswandel, die Ernährung, die Bewegung und vieles weitere eine genau so wichtige Rolle wie das Atmen.


Ganz egal wofür du dich gerade interessierst, SOMA Breath hat wirklich so einiges zu bieten. Ob du dir eine wunderbare tägliche Routine ins Leben holen möchtest, ob du in der tiefe an deinen Themen arbeiten möchtest oder dein körperliches Wohlbefinden verbessern willst, wirst du hier fündig werden. Nimm gerne Kontakt mit mir auf und lass mich wissen, was genau deine Wünsche sind. In einem ganzheitlichen System gibt es keine "Lösung" für alle, sondern nur die individuelle Erforschung DEINER Lösung.





0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page